AUSSTELLUNGEN

Alexander Haridi, Leiter des DAAD Kairo (1999-2005)

Von der subversiven Kraft der Kreativität

…. Kümper vermittelte das konzeptionelle und handwerkliche Instrumentarium, aber ermunterte die Studierenden, sich die Dinge anzueignen und so anzupassen, dass sie ihre Lebenswelten darin wiederfinden. Dies ist eine interkulturelle Meisterleistung, wie sie wohl nie beim Miteinander-Reden erbracht worden wäre, sondern nur durch gemeinsame Arbeit entstehen kann.

… Studentinnen setzen um, was sie sich ausgedacht haben. Aus ihren Arbeiten spricht das Vertrauen in die eigenen Ideen, das eigene Urteil. Die handwerklich perfekte Umsetzung zeugt von dem Können, das es braucht, um Ideen in die Wirklichkeit der Materialien und Schnitte umzusetzen.

Dass manche Autoritäten in der Fakultät die freigesetzten Energien ihrer Studierenden eher fürchten denn begrüßen, ist nicht verwunderlich. Denn Kreativität ist an solchen Orten subversiv.

© 2019 Susanne Kümper
Diese Website nutzt Cookies, um best­mög­liche Funkt­io­na­li­tät bieten zu können. Weitere Infos hier.
X verstanden